PRESSE
 
 

HR3 „Piazza“ im Radio „LINKS“ 06-1999




Frankfurt. Am Sonntag 6.6.1999 war für Früh-, Mittel- und sogar noch Spätaufsteher die von Christian Langhorst („der Anteil der Linkshänder ist mindestens 3 mal so hoch wie der der FDP-Wähler“) moderierte Sendung von 08.00 Uhr bis Punkt 12 zu hören. 

Sehr unterhaltsam, sehr informativ. Gemischt mit munterer POP-Musik, Verkehrsmeldungen, Pferde-auf-der-Autobahn-Warnungen und Nachrichten gab es Infos über Sprache, Fussball, Autos, Äthiopien/Eritrea, Boxen, Politik und vieles mehr rund um „LINKS“. So kamen zu Wort:

-Frau Dr. Johanna Barbara Sattler für die wissenschaftlichen Aspekte 
-Norbert Martin für Left Hand Corner 
-Frau Elisabeth Werthmüller für die Linkshänder-Initiative in Fulda 
-Herr Link für einen LH-Versandhandel 

-Helmut Walter als Sprachwissenschaftler zur Ethymologie von „LINKS“ („Das Verb ‘linken’ im Sinne von ‘betrügen’ ist erst 1960 aufgekommen vor allem in RauschgifthändlerKreisen“)

-ein Sportreporter zum vorabendlichen Boxkampf  Thorsten May gegen Adolpho Washington 
 („Wie kannst du gewinnen, wenn du wegrennst“), 

-Sven Weinlein von Porsche Frankfurt wegen des linken Zündschlosses („Der Pilot hat die Möglichkeit, im Flug, also vom Sprint her dann auf das Auto zulaufend und dann in das Auto hineinspringend mit der linken Hand den Zündschlüssel in das Zündschloss zu stecken und dann mit der rechten Hand, die ja dann frei ist, sofort in den ersten Gang zu gehen, und somit hat man tatsächlich 1,5-2 Sekunden Vorsprung. . .“), 

-einige Männer zur Frage ob Linkshänder auch Linksträger oder doch Rechtsträger sind („Wo richtige Richtung ist, da schlägt er aus und da ist der Hammer“)

Einige ZuhörerInnen konnten das HR3-Überraschungspaket gewinnen, wenn sie 5 Fragen (nicht zur Linkshändigkeit) beantworten konnten, die jeweils mit den Buchstaben L, I, N, K oder S begannen („Limburg?“, „Napoleon?“, „Nordrhein-Westfalen?“, „Sieben?“, „Innsbruck!!“). 

Herr Steffen gewann die „Buffala“-Frage und enttarnte den Bericht über das linkshänderfreundliche Äthiopien als Scherz.

Alles in allem eine unterhaltsame Sendung ! Bravo Christian Langhorst und HR3 !

zurück zu PRESSE                   Zurück zum Anfang