RADIO WUPPERTAL "Schwebebahn"

Alexander Drost (25)
Wuppertal. 28.11.1999. Unter dem Motto des Verkehrs-Unikums sonntags zwischen 10 und 11 moderierte Alexander Drost (25) zum Thema "Linkshänder". Der telefonische Hörer-Ansturm war unerwartet groß. Bereits nach den ersten Minuten, kurz nach "Hömma, hasse ' n Schlach oder watt ?" klingelten die beiden Telefone und förderten ungewöhnliche Facetten zutage. Einem Schreiner-Lehrling z.B. wurden vor ca. 20 Jahren vom Inhaber der Lehrfirma nach Beratung mit dem Vater des Jungen, linkshändiges Werkzeug, z.B. der Schreiner-Hammer, zur Verfügung gestellt. Einer Frisör-Auszubildenden wurde 1999 nach kurzer Zeit die Lehrstelle gekündigt, einzig und allein aufgrund ihrer Linkshändigkeit !  Alex Drost, der links schreibende Linkshänder mit der "Fernsehfresse" war dank der Webseite lefthandcorner.wtal.de bestens auf das Thema vorbereitet. Er und Norbert Martin staunten nicht schlecht über die erfreuliche Resonanz während und sogar noch nach der informativen und unterhaltsamen Sendung. 

zurück zu PRESSE