zurück zu Auswahl LH-Produkte    zurück zu Auswahl Infos     zurück zu Artikel

PRODUKTE

(Dieser Artikel ist erschienen in LHC-8 07-1999, überarbeitet 10-2001)

Linkshaender-PRODUKTE-TEST

"kwb"-Schieblehre und "Gardena"-Gartenscheren



Wir hatten gefragt in  Left Hand Corner 04 07-1998:

Was verlangt der/die LinkshänderIn von Produkten im Allgemeinen und LH-Produkten im Besonderen ? 

Die fünf Beurteilungs-Kriterien sollten sein: 
Qualität, Preis, Durchdachtheit, Modernität, Verfügbarkeit .

Klar ist, dass jedes LH-Produkt von vornherein einen "Bonus" erhält aufgrund seines seltenen Vorkommens. Aber gravierende Preis- und Qualitätsunterschiede können durchaus auch bei LH-Produkten vorkommen. (siehe LHC-3 und LHC-4 1998).

Das Schweizer Produkt "digiMax LEFT" soll hier exemplarisch als Messlatte und Orientierungshilfe für Händler und Verbraucher dienen. 

Was wir bei Gesprächen über diese Schieblehre, sowohl unter Inländern als auch Ausländern immer wieder feststellen konnten:

A) Es existieren verschiedene Bezeichnungen für dies Gerät:
In Deutsch: Schublehre, Schieblehre, Messschieber
In Englisch: Sliding Caliper, Caliper Gauge, Vernier Caliper

B) Viele wissen nicht, wozu eine Schieblehre gut sein soll:

Zum Messen von Außen, Innen, Anschlag und Tiefe für Objekte im Präzisionsbereich zwischen 0,01 mm und 150,00 mm . 



KWB Schieblehre Digimax-Left


Unser Test mit Benotung wie in der Schule, also 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend) ohne Zwischennoten:

1) Qualität= Beschaffenheit und Güte

Oder anders gesagt: Hält das LH-Produkt, was es verspricht ? Wie lange hält es ? Wie liegt es in der Hand ? Ist es bedienerfreundlich ? Liegt eine verständliche Bedienungs-Anleitung bei ? Wie ist es verpackt ? Gibt es Sicherheitsprobleme ? Ist es umweltschädlich ?

Diesem wichtigsten Kriterium Nr. 1 hält die "DigiMax Left" ohne Weiteres in vorbildlicher Weise stand. Die Zuverlässigkeit ist vergleichbar den seit langem bekannten Schweizer "Swatch"-Uhren. Präzise und unverwüstlich. Linkshandfreundlich "in die Hand geformt". Kein Verkratzen des zu messenden Objektes, keine elektrische Leitfähigkeit, wie bei Metall-Schieblehren oft zu finden. Auch kann in jeder Position "genullt" werden. Die Verpackung ist Teil des Produktes, kann an der Werkzeugwand ordentlich aufgehängt und das Produkt staubgeschützt aufbewahrt werden. Die Bedienungs-Anleitung ist klar und verständlich illustriert und formuliert in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch. Kleines Manko: Sie zeigt eine RH-Schieblehre. Gegen das Material "Kunststoff" und die für den Betrieb notwendige Knopfbatterie SR44 mag man umweltschützende Einwände haben.  Der Stromverbrauch ist so gering, dass eine Batterie ungefähr zwei Jahre hält. Auf eine automatische Ausschaltung hat man verzichtet, da diese den Stromverbrauch nicht wesentlich reduzieren würde. 
Note: 2
 

2) Preis
Gibt es das Produkt zum gleichen Preis für Links- und Rechtshänder ? Entspricht es im Preisgefüge vergleichbaren Produkten, die nur für Rechtshänder existieren ? Wie lange ist die Garantiezeit ? Ist der Preis bedeutend höher als für vergleichbare RH-Produkte ?

Auch hier schneidet die Schweizer Schieblehre mit einem Preis von ca. 80 DM sehr gut ab und ist für links und rechts gleich hoch. Metallschieblehren sind sogar oft teurer Die Garantiezeit beträgt ein Jahr. 
Note: 1

3) Durchdachtheit
Kennzeichnet der Hersteller das Produkt klar, eindeutig und taktvoll  als LH-Produkt ? Berücksichtigt er die Bedürfnisse der Linkshänder ?  Ist es (zur Not) auch für Rechtshänder verwendbar ?

Bei diesem Produkt ist der Name Programm: "digiMax LEFT". Kennzeichnung durch einen hübschen Gelbton auf dem Batterie-Deckel. Sogar für rechts schreibende Menschen, also z.B. die große Zahl der umgeschulten Linkshänder ist dies Gerät wie geschaffen: Links messen, rechts schreiben. Bei konsequenter Anwendung dieser Möglichkeit müssten die "LEFT' s" wohl reißenden Absatz finden. 
Note: 1

4) Modernität
Ist das Produkt "State of the Art", also auf der Höhe der Zeit bezüglich Design, Funktion und Nutzen ? Wird es benötigt ? 

Alle Lehrwerkstätten sollten ein Kontingent dieser Geräte bereit halten. Fehlerfreies und müheloses Ablesen der Messdaten auf der Digital-Anzeige hat das Gerät herkömmlichen Schieblehren deutlich voraus. 
Note: 1

5) Verfügbarkeit
Kann das Produkt ohne riesigen Aufwand beschafft werden ? Müssen Lieferzeiten in Kauf genommen werden ? 

Könnte hier ein Manko bestehen, so ist dieses den Händlern, nicht aber dem Hersteller anzulasten. Einige Linkshand-Händler haben das Produkt bereits im Programm. Fachhändler und Baumärkte tun sich eher noch etwas schwer, auch Linkshand-Produkte werbewirksam anzubieten. 
Note: 1



Left Hand Corner-Zertifikat

Schieblehre "DigiMax Left", KUNSTSTOFFWERK AG Buchs/CH

Qualität 2                         Gesamtnote: 1 (sehr gut)
Preis 1
Durchdachtheit 1
Modernität 1
Verfügbarkeit 1                Wuppertal, 16. Juli 1999



Gardena Gartenschere 190SL


Gardena  "Rosenscheren" - Test

Mit 132 Seiten im A4-Format kann sich der farbig-frische Gardena-Händlerkatalog auch an einem Sonnentag im Garten sehen lassen. Unter mehr als 1000 Produkten, davon ca. 200 mit "Handhabung", finden sich drei erfreuliche "Sonderlinge" für Linkshänder:

-Die kleine Gartenschere 190 SL  DM 31,00  (unverb.Preisempf.inkl.MwSt.) 

-Die größere Gartenschere 215 SL  DM 36,90 

-Die Amboss-Gartenschere 210 SL  DM 37,50 

Wir fragten Herrn M.Finkel beim Ulmer Hersteller an der Schwäbischen Donau und schnell kamen die Antworten durch Susanne Hülsenbeck:

-seit wann sind die Ausführungen für Linkshänder in Ihrem Programm ?

"Unsere Scheren für Links- und Rechtshänder sind seit 10 Jahren in unserem Programm."

-worauf stützte sich die Entscheidung, diese Produkte herzustellen ? Statistik ?

"Man entschied sich für dieses erweiterte Angebot im Sinne erhöhter Kundenfreundlichkeit."

-wie hoch in % ist der Umsatz mit den Links-Scheren gegenüber rechts ?

"Ein bedeutender Umsatzunterschied Links- zu Rechtshänderscheren hat sich dabei nicht entwickelt." 

(Anmerkung: Diese Aussage dementierte Herr Finkel nach Erscheinen von LHC-8: Der Umsatz-Anteil der LH-Scheren betrage in dieser Produkt-Gruppe nur ca. 2-4 Prozent. Inzwischen, Oktober 2001, wurde das Links-Modell 210 SL aus dem Lieferprogramm genommen.)

-wie hoch sind die Stückzahlen pro Jahr etwa ?

"Sie haben sicherlich Verständnis dafür, dass die exakten Stückzahlen unser Betriebsgeheimnis bleiben." 

Danke !



Unser Test:

1) Qualität= Beschaffenheit und Güte
Relative Unverwüstlichkeit und äußerste Genauigkeit. Die Rebscheren-Feder ist rostgeschützt und sogar als im Einzelhandel vorrätiges Ersatzteil zu haben. Also kann die Schere vergessenerweise schon einmal eine Regennacht im Garten unverrostet überstehen. Zur Handhabungstestung sei empfohlen, eine Rosenschere vom 5-DM-Wühltisch mit dem "Gardena"-Produkt zu vergleichen. Das sagt mehr, als tausend Worte! Sauber einrastender Linksdaumen-Sicherheitsverschluss. Messer-Feineinstellung, in die Hand geformte Griffe mit rutschfester, 
asymmetrisch ergonomischer Auflage. 8-sprachige Beschreibung auf der Rückseite des Aufhängers. 
Note: 1

2) Preis
Links- und Rechtshand kosten das Gleiche. Der Preis ist qualitäts-gerecht. Diese Scheren können gut und gerne ein Leben lang halten. Deshalb ist die Garantiezeit von 6 Monaten zu kurz. 
Note: 2

3) Durchdachtheit
Das Produkt selbst wird dezent durch einen kleinen dreisprachigen  Aufdruck "Für Linkshänder" an günstiger Stelle  gekennzeichnet. Der blister-freie
Präsentations-Halter ist hingegen gut erkennbar rötlich markiert und ermöglicht deshalb schnellen Zugriff. 
Note: 1

4) Modernität
Die Tatsache, dass diese LH-Scheren seit 10 Jahren schon so erfolgreich wie ihre RH-Geschwister verkauft werden, stellt eine "Grüne Revolution" vom Feinsten dar. Was sich da nicht alles tut in den Gärten. Listige LinkshänderInnen warten schon auf den nächsten LH-Knaller: Die Rasenschere. 
Note: 1

5) Verfügbarkeit
Einige Linkshand-Händler haben das Produkt im Programm und halten sich an die empfohlenen Verkaufspreise. Nicht jeder Käufer hat einen Baumarkt von OBI-Ausmaßen vor der Tür, deshalb sind unterschiedliche Vertriebswege sinnvoll. Aber wie die Schieblehre auch sind diese Scheren eigentlich zum Aushang und Verkauf im Einzelhandel vorgesehen. 
Note: 1



Left Hand Corner-Zertifikat

Gartenscheren "190SL", "215SL", "210SL", GARDENA Kress & Kastner GmbH, Ulm

Qualität 1                         Gesamtnote: 1 (sehr gut)
Preis 2
Durchdachtheit 1
Modernität 1
Verfügbarkeit 1                Wuppertal, 16. Juli 1999
 

zurück zu Auswahl LH-Produkte            zurück zum Anfang