Left Hand Corner Frage- und Antwort-Bogen  Nr.10  für 
Links- und Rechtshänder:  Geza Loso, Klaviervirtuose + Musikpädagoge, TrierGeza Loso
 

I) Was halten Sie für das grösste Handicap für Linkshänder ?
    LH-Klaviervirtuosen & Pianisten  müssen immer noch an 
   „Rechtshänder-Flügeln“ Konzerte geben.
II) Was tun Sie am liebsten mit links ?
    Am liebsten spiele ich mit der linken Hand die Melodie am LH-Klavier.
III) Was tun Sie am liebsten mit rechts ?
   Walking-Bass und Akkorde greifen am LH-Keyboard, wenn ich 
   improvisiere.
IV) Wieviele LH aus Ihrem Bekanntenkreis fallen Ihnen spontan ein ?
    Viele ; besonders Klavierschüler, die ich in den vergangenen 20 
    Jahren unterrichtet habe bzw. noch unterrichte. (...leider auch viele 
    umgeschulte LH-Schüler.) 
V) Wo auf der Welt halten Sie Linkshänder für stark unterdrückt ?
     Ich denke hier an keinen besonderen Ort auf der Welt; ich denke 
    eher an Tätigkeiten, bei denen LH stark unterdrückt werden wie z.B. 
   beim Klavierspielen, beim Fotografieren, oder auch nur beim täglichen 
   Autofahren, wenn man den Rückwärtsgang mit der rechten Hand 
   betätigen muss.
VI) Wo auf der Welt haben es LH am besten ?
    Dort, wo es am meisten Artikel für LH gibt, aber LH-
     Pianisten sind derzeit noch überall benachteiligt.
VII) Welche positiven Charakterzüge würden Sie eher LH zuschreiben ?
       Geschicklichkeit mit beiden Händen, gute Vorstellungskraft, gutes 
      Raumgefühl
VIII) Welche negativen Charakterzüge würden Sie eher LH zuschreiben ?
       Leicht pessimistische Einstellung 
IX) Welche LH, ausser Leonardo da Vinci, kennen Sie aus der
        Kunst-Geschichte ?
      Rubens, Michelangelo
X) Welche LH, ausser Paul McCartney und Jimi Hendrix, kennen Sie aus der 
      Musik ?
          C.Ph.E.Bach, E.Caruso, L.v.Beethoven, R.Schumann
XI) Welche LH, ausser Jimmy Connors, John McEnroe und Martina 
       Navratilova, kennen Sie aus dem Sport ?
      Björn Borg, Ivan Lendl, Mark Spitz, Pele
XII) Kennen Sie eine(n) LH SchauspielerIn ?
       Charlie Chaplin, Robert Redford
XIII) Ihr Lieblingsmaler ?
       Marylin Loso
XIV) Ihr Lieblingskomponist/musiker?
        Frederic Chopin; Wolfgang Amadeus Mozart; Ludwig van 
       Beethoven; Chick Corea; Stevie Wonder; Bill Evans, O. Peterson
XV) Ihr Lieblingsschriftsteller/Dichter ?
       Rejtö Jenö ; Mora Ferenc , Jack London, Dr. B. Sattler 
XVI) Falls Sie es sich hätten aussuchen können, wären Sie lieber als LH oder als
        RH geboren ?
     Variation a) ...als RH, aber nur, weil es z.Z. nur RH-Flügel gibt.
     Variation b) ...als LH, weil ich als LH sehr zufrieden und glücklich bin.
XVII) Halten Sie die Ignoranz der rechtshändig geprägten Gesellschaft für 
          heilbar ?
        Ja, durchaus.
IIXX) Halten Sie gleiche Preise für LH- und RH-Produkte für realisierbar ?
         Ja, es ist nur eine Frage der Zeit
IXX) Halten Sie die totale Gleichberechtigung LH/RH für wünschenswert ?
         Ja
XX) Kennen Sie politische Parteien, die sich dafür einsetzen ?
         Leider noch nicht, aber es wäre durchaus wünschenswert
XXI) Welchen Zeitrahmen sehen Sie bis zu einer zufriedenstellenden 
         Gleichberechtigung LH/RH ?
         Dies ist  meines Erachtens ungewiss; aber ich hoffe, dass bald ein 
         Konservatorium für LH gegründet wird. 
XXII) Welche non-verbalen Ausdrucksmöglichkeiten, ausser Klavierspielen, 
           sind Ihnen am liebsten ?
         Mit der Gestik (Gedanken und Gefühle ausdrückende 
         Körperbewegungen) und Mimik (Ausdrucksgehalt des bewegten 
         Gesichts) kann man  seinem Gegenüber sehr viel herüber bringen. 
         So genügt z.B. oft ein Blick zwischen meiner Frau und mir und, wir 
         beide wissen, dass wir dasselbe denken, ohne es aussprechen zu 
         müssen.
XXIII) Würden Sie einer Freistellung aller LH vom Militärdienst zustimmen ?
        Ich wäre dafür, alle Waffen in der Welt niederzulegen. 
        Sportschießen rechts oder links könnte man immer noch.
XXIV) Ihre Lieblingsfarbe, warum ?
         Grün – ist die Hoffnung und auch die Natur. Die Erhaltung 
        natürlicher Lebensräume für Mensch und Tier ist eine der 
       wichtigsten Aufgaben der heutigen Generation, die im Interesse 
       unserer Kinder und Kindes-Kinder sehr ernst genommen werden 
       muss !
XXV) Kennen Sie noch andere Ausdrücke für „Linkshänder“?
         Suta (ungarisch)
XXVI) Wie möchten Sie sterben ?
          ...bitte nicht, bevor ich am LH-Flügel Konzerte geben durfte ...
XXVII) Ihr Motto ?
            a,: Nie aufgeben!! 
            b,: Im Glück nicht jubeln, im Leid nicht klagen, 
                 das Unvermeidliche mit Würde tragen,
                 das Rechte tun, am Schönen sich erfreuen,
                 das Leben lieben und den Tod nicht scheuen,
                 und fest an eine bessere Zukunft glauben,
                 heisst leben, heisst der Vergänglichkeit
                 das Bittere rauben.

zurück zum vorigen Fragebogen   zurück zu Auswahl     zum nächsten Fragebogen